Adresse

Neversstraße 5, 56068 Koblenz
Tel.: 0261 / 1 33 96 60 · Fax: 0261 / 1 33 40 16
info@sonnenscheinapotheke.de

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten
Mo, Di, Do, Fr 08.00 – 18.00 Uhr
Mi 08.00 – 16.00 Uhr

QM-Siegel

Die Sonnenscheinapotheke ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015 und BS OHSAS 18001:2007

Pflegeimmobilien – Rendite mit sozialer Verantwortung

Der demographische Trend ist absolut eindeutig. Die Lebenserwartung in Deutschland steigt und steigt – statistisch gesehen um ganze drei Monate pro Jahr. In den vergangenen 130 Jahren hat sich die Lebenserwartung so mehr als verdoppelt. Bereits 2040 ist jeder vierte Bürger über 60 Jahre alt. Somit werden Pflegeheime und Reha-Immobilien in Zukunft immer dringender benötigt, da immer mehr Menschen auf ganzheitliche oder teilweise Pflege angewiesen sind. Es wird damit gerechnet, dass die Zahl der pflegebedürftigen Seniorinnen und Senioren schon in den kommenden Jahren um rund eine Millionen steigen wird.

Diese Entwicklung bringt verschiedenste Herausforderungen mit sich, jedoch auch Möglichkeiten hieran zu partizipieren und dringend benötigte Pflegeplätze durch eine Investition in eine Pflegeimmobilie zu schaffen. Denn dieser Markt beinhaltet im Unterschied zu den meisten anderen dynamischen Wachstumsmärkten nur geringe Risiken:

Der demographische Wandel stellt sicher, dass stetig mehr Pflegeplätze benötigt werden und somit die Nachfrage konstant steigt. Gut geführte Pflegeheime werden also über Jahrzehnte hinweg ausgelastet sein, wodurch für Investoren eine nachhaltige Rendite gesichert wird, um sich bspw. in Zeiten der historisch niedrigen Zinsen eine solide und vor allem auch konjunkturunabhängige Altersvorsorge aufzubauen.

Die Vorteile eines solchen Konzeptes liegen auf der Hand:

Mit der Investition in Pflegeimmobilien leistet der Investor einen sozialen Beitrag und hilft dringend benötigte Pflegeplätze und somit ein wohnliches, neues Zuhause für Senioren zu erschaffen. Es wird ein mindestens 20-jähriger Mietvertrag mit dem Betreiber abgeschlossen, wodurch der Eigentümer seine Mietzahlung somit auch bei Leerstand erhält. Darüber hinaus erhält er eine grundbuchliche Absicherung, hat ein bevorzugtes Belegungsrecht und kann sein Appartement vererben, beleihen oder verkaufen. Für die Instandhaltung im Gebäude und die Vermietung ist der Betreiber verantwortlich, so dass sich schlussendlich der Kapitalanleger auf die Vorteile und Sicherheiten einer Immobilie verlassen kann, auf der anderen Seite aber auch die Risiken und den Aufwand auf ein Minimum reduziert und von einer der sichersten Prognosen überhaupt profitiert: Dem demographischen Wandel.