Adresse

Neversstraße 5, 56068 Koblenz
Tel.: 0261 / 1 33 96 60 · Fax: 0261 / 1 33 40 16
info@sonnenscheinapotheke.de

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten
Mo, Di, Do, Fr 08.00 – 18.00 Uhr
Mi 08.00 – 16.00 Uhr

QM-Siegel

Die Sonnenscheinapotheke ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 und BS OHSAS 18001:2007

Radikal abnehmen?

Gesundheitstipp für den 04.02.2009

Wie Sie dauerhaft Ihr Gewicht reduzieren

Die Bewohner der westlichen Industrienationen werden immer schwerer. Nicht nur, dass die Bekleidungsindustrie die Konfektionsgrößen Zentimeter um Zentimeter erweitert oder Flugzeugbauer ihre Sitze verbreitern: Erschreckend sind vor allem die gesundheitlichen Folgen für jeden Betroffenen und für die Solidargemeinschaft. Mit über 70 Milliarden Euro werden die Folgekosten von Übergewicht berechnet, denn Typ-2-Diabates, Bluthochdruck, Fettstoffwechselstörungen oder orthopädische Probleme nehmen in Abhängigkeit von Übergewicht und Bauchumfang dramatisch zu.

Vor diesem Hintergrund ist die Verführungskraft vieler Crash-Diäten oder „Wunderpillen“ verständlich, die jedes Jahr aufs Neue wie Pilze aus dem Boden sprießen und mit „% Kilo weniger in 3 Tagen“ werben. Doch wer sich für Nulldiät, Heilfasten oder Kohlsuppe entscheidet, macht die Rechnung ohne die Natur. Denn bei radikalem Fasten oder Hungern schaltet der Körper auf Notbetrieb. Er verwertet die aufgenommene Nahrung besser und drosselt seinen Energieumsatz. Sobald die Blitzdiät beendet ist, stellt der Körper sein Notprogramm schlagartig um und füllt als erstes die leer gewordenen Fettdepots wieder auf. So kommt es zu dem gefürchteten Jo-Jo-Effekt, und die mühsam abgehungerten Kilos sind wieder drauf.

Mit der Gesundheitsaktion „Leichter leben in Deutschland“ gehen beteiligte Apotheken einen neuen Weg. Langfristige kleine Ernährungskorrekturen sind der Weg, mit dem bislang über 400.000 Menschen Gewicht dauerhaft reduziert haben, im Schnitt 7,2 Kilo in einem Zeitraum von über 5 Monaten.  Das Erfreuliche an der Aktion: Dank der Betreuung durch die Apotheke vor Ort gelang es den Beteiligten besser, das erreichte Gewicht längerfristig zu stabilisieren. Neben Vorträge über Theorie des gesunden Abnehmens erwartet die Teilnehmer eine monatliche Bestimmung des Körperfettanteils, der Gewichtsveränderung und des Bauchumfangs.

Übrigens: Obwohl „Leichter leben in Deutschland“ eine Initiative von Apotheken ist, gehören Pillen nicht zum Programm. Start der diesjährigen Aktion ist wie immer der Aschermittwoch. Wenn Sie mehr darüber wissen möchten: Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Herzlichst Ihre
Apothekerin Petra Groben
Sonnenschein und Regenbogen Apotheke