Adresse

Neversstraße 5, 56068 Koblenz
Tel.: 0261 / 1 33 96 60 · Fax: 0261 / 1 33 40 16
info@sonnenscheinapotheke.de

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten
Mo, Di, Do, Fr 08.00 – 18.00 Uhr
Mi 08.00 – 16.00 Uhr

QM-Siegel

Die Sonnenscheinapotheke ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 und BS OHSAS 18001:2007

Nacht mit Biss?

Gesundheitstipp für den 22.09.2010

Eigentlich galt sie in Deutschland als ausgerottet, doch Presseberichten zufolge ist sie wieder auf dem Vormarsch: die gute, alte Bettwanze (lat: Cimex lectularius). Die USA erleben in diesem Sommer die schlimmste Bettwanzen-Invasion seit 50 Jahren. Doch nicht nur in New York ist sie auf dem Vormarsch, auch bei uns steigen die Fallzahlen in alarmierende Höhen, so der Vorsitzende des deutschen Schädlingsbekämpfungsverbandes.

Ursache für die neuerliche Verbreitung liegt nach Meinung von Experten in der gestiegenen Reiselust sowie in gestiegenen Geschäftskontakten mit Asien und Osteuropa, wo Wanzen als ungebetene Begleiter aufgeschnappt werden. Aber auch Antiquitäten, gebrauchte Möbel oder alte Bilderrahmen können Wanzen ins Schlafzimmer einschleusen. Grund: die Tiere können bis zu sechs Monaten ohne Nahrung auskommen und sich in Möbelstücken über längere Zeit häuslich einrichten.

Tagsüber werden Bettwanzen leicht übersehen, denn sie sind nachtaktive Schädlinge. Zu identifizieren sind sie eventuell durch den Geruch oder den Kot, den sie hinterlassen. Und mancher wacht morgens mit starkem Juckreiz auf, denn Wanzen stechen oftmals mehrmals hintereinander. Das Speicheldrüsensekret sorgt für unangenehme kleine Quaddeln, die bis zu einer Woche lang unerträglichen Juckreiz auslösen bis hin zu Entzündungen der betroffenen Hautstelle. Da Bettwanzen auch Krankheitserreger übertragen können, empfehle ich außer einem Antihistaminikum gerne eine antibiotikahaltige Salbe, die man ohne Rezept kaufen kann. Die Wohnraumsanierung überlässt man am besten erfahrenen Schädlingsbekämpfern. Selber in die Hand nehmen lässt sich meist die Optimierung der Schädlingsumgebung. Dazu zählen das Schließen von Wandöffnungen und Schlitzen, das Einsprühen mit einem geeigneten Spray oder das Entfernen von Taubennestern (hier wohnen auch Wanzen!). Wenn Sie mehr wissen möchten: Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Ihre Apothekerin Petra Groben
Sonnenschein Apotheke
Regenbogen Apotheke