Adresse

Neversstraße 5, 56068 Koblenz
Tel.: 0261 / 1 33 96 60 · Fax: 0261 / 1 33 40 16
info@sonnenscheinapotheke.de

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten
Mo, Di, Do, Fr 08.00 – 18.00 Uhr
Mi 08.00 – 16.00 Uhr

QM-Siegel

Die Sonnenscheinapotheke ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 und BS OHSAS 18001:2007

Kinder schon früh vor Heuschnupfen schützen

Gesundheitstipp für den 31.03.2010

Jedes sechste Kinde hat mit Heuschnupfen zu tun – Tendenz steigend. Viele Eltern wissen nicht, dass sie durch bestimmte Maßnahmen einer Pollenallergie vorbeugen kann. Man kann die Krankheit zwar nicht mit absoluter Sicherheit verhindern, schließlich gibt es bei Allergien ja auch eine erbliche Veranlagung. Dennoch ist Heuschnupfen keine angeborene Krankheit. Sie wird erst „erworben“, nachdem das Immunsystem mehrmaligen Kontakt mit dem Allergen hatte. Kinder von allergischen Eltern müssen demnach nicht zwangsläufige auch Allergiker werden.

Das Erste, was Eltern dafür tun können, ist das Stillen. Empfohlen wird, das Kind in den ersten 6 Monaten voll zu stillen und bis zum Ende des ersten Lebensjahres abzustillen. Wenn zugefüttert wird, sollte man auf typische Allergieauslöser verzichten. Dazu gehören: Hühnerei, Kuhmilch, Sojaprodukte, Nüssen, Südfrüchte und glutenhaltige Getreide (z.B. Weizen). Ideal sind Kartoffeln, mähren, Äpfel, Birnen, Reis und Hirse.

Im zweiten Schritt gilt es, das Immunsystem zu stärken. Auch die Abwehrkräfte müssen trainiert werden. Deshalb muss auch ein Kind mit mancherlei Fremdstoffen und Bakterien in Berührung kommen. Übertriebene Hygiene ist deshalb eher schädlich als dass es dem Kind nutzt.

Eindeutig schädlich ist dagegen Zigarettenrauch. Wenn Sie Ihrem Kind wirklich etwas Gutes tun wollen, dann hören Sie auf zu rauchen, zumindest in Gegenwart von Kindern. Auch vor reizenden Gasen, Farben und Lacken sollten Kinder geschützt werden.

Und auch Tierhaare, Schimmelpilze sowie Hausstaubmilben gehören zu den Allergieauslösern. Alle vorbeugenden Maßnahmen gelten übrigens nicht nur für Heuschnupfen, sondern auch für Asthma und Neurodermitis. Wenn Sie mehr darüber wissen möchten: Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Ihre Apothekerin Petra Groben
Sonnenschein Apotheke
Regenbogen Apotheke