Adresse

Neversstraße 5, 56068 Koblenz
Tel.: 0261 / 1 33 96 60 · Fax: 0261 / 1 33 40 16
info@sonnenscheinapotheke.de

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten
Mo, Di, Do, Fr 08.00 – 18.00 Uhr
Mi 08.00 – 16.00 Uhr

QM-Siegel

Die Sonnenscheinapotheke ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 und BS OHSAS 18001:2007

Ohrenschmerzen natürlich behandeln

Gesundheitstipp für den 07.01.2009

Ohrenschmerzen kommen besonders häufig bei Kindern vor. Denn bei ihnen greifen Entzündungen im Nasen- und Rachenraum schnell auf das Mittelohr über und können sich bis zur akuten Mittelohrentzündung  entwickeln.

Alternativ zur Antibiotika-Therapie gibt es gerade bei unkompliziertem Verlauf der akuten Mittelohrentzündung eine homöopathische Therapie. Ich erwähne sie, weil die Wirkung jetzt durch klinische Studien belegt und abgesichert wurde.

Gemäß dieser Studie vom August 2005 lässt sich bei Kindern zwischen ein und zehn Jahren der Einsatz von Antibiotika um 67% senken. Voraussetzung ist allerdings, man gibt das Mittel sofort bei den ersten Anzeichen.

Das zugelassene Komplexarzneimittel wirkt nämlich nicht nur entzündungshemmend, sondern stimuliert zusätzlich die körpereigenen Abwehrkräfte. Das Mittel kann bei akuten Beschwerden stündlich bis zu 12x eingenommen werden. Besonders für Kinder ist die Einnahme in Wasser oder Tee empfohlen.

Nicht angewendet werden sollten die Tropfen bei Tuberkulose, HIV-Infektionen und anderen Autoimmunerkrankungen wie z.B. Multiple Sklerose sowie bei Überempfindlichkeit gegenüber Korbblütlern. In jedem Fall sollte bei den ersten Anzeichen von Ohrenschmerzen der Arzt aufgesucht werden. Und auch wenn der Arzt nicht auf ein Antibiotikum verzichten kann, hat das homöopathische Mittel seinen Nutzen. Man kann es zusätzlich zum Antibiotikum geben und verringert so das Risiko eines Rückfalls.

Falls Sie sich als Eltern Gedanken wegen des Alkoholgehalts der Tropfen machen: 5 Tropfen enthalten so viel Alkohol wie 1/2 Glas Apfelsaft (100 ml). Für die Herstellung des Arzneimittels ist der Alkohol unverzichtbar, denn er dient nicht nur zur Konservierung, sondern fördert die Aufnahme der Wirkstoffe über die Schleimhäute. Wenn Sie mehr darüber wissen möchten: Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Herzlichst Ihre
Apothekerin Petra Groben
Sonnenschein und Regenbogen Apotheke