Adresse

Neversstraße 5, 56068 Koblenz
Tel.: 0261 / 1 33 96 60 · Fax: 0261 / 1 33 40 16
info@sonnenscheinapotheke.de

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten
Mo, Di, Do, Fr 08.00 – 18.00 Uhr
Mi 08.00 – 16.00 Uhr

QM-Siegel

Die Sonnenscheinapotheke ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 und BS OHSAS 18001:2007

Schneller gesund bei Erkältung

Gesundheitstipp für den 29.10.08

So machen Sie Ihr Immunsystem winterfest

Wenn andere um Sie herum schniefen oder niesen, ist es höchste Zeit, das eigene Immunsystem zu stärken. Beim Niesen kommen Erreger ganz schön in Fahrt. Mit bis zu 160 km/h wirbeln sie durch die Luft, so dass man ihnen kaum ausweichen kann. Der Zustand Ihres Immunsystems entscheidet also in hohem Maße, ob Sie sich anstecken oder gesund bleiben.

Die wichtigsten Faktoren, die das Immunsystem schwächen

  • Alter
    Ab 50 Jahren sinkt die Konzentration an Thymushormonen, die spezifische Immunabwehr nimmt kontinuierlich ab
  • Stress, der Immunkiller schlechthin
  • Hormonstörungen,
    denn Östrogen steigert das Immunsystem
  • Nikotin
  • Schlafdefizite und Depressionen
  • Antibiotika,
    sie fahren das Immunsystem runter, der nächste Infekt ist sozusagen schon vorprogrammiert

Wie Ihr Immunsystem funktioniert

Dringen Viren in unseren Körper ein, sind alle Akteure unseres Immunsystems gefordert: Fresszellen, die unspezifisch alles Fremde im Körper ausmerzen, aber auch spezifische Abwehrzellen, die Viren auch dann noch erkennen, wenn sie sich bereits in eine menschliche Zelle eingeschleust haben. Unser Immunsystem hat viele Akteure, die sich ergänzen, damit der Körper schnell aber auch gezielt gegen Krankheitserreger vorgehen kann.

Geballte Kraft für Ihr Immunsystem

Gleich drei Heilpflanzen enthält ein pflanzliches Arzneimittel, das zur unterstützenden Therapie bei Erkältungskrankheiten zugelassen ist. Das Interessante dabei: Diese drei Phytoextrakte wirken auf die verschiedenen Akteure des Immunsystems und verstärken sich in ihrer Effektivität. So reagiert das Immunsystem nicht nur schneller, sondern auch gezielter gegen Erkältungsviren. Das Medikament kann nicht nur vorbeugend eingenommen werden, sondern sogar, wenn man schon erkältet ist und eventuell ein Antibiotikum nehmen muss. Studien belegen, dass sich die Erkältungsdauer nachweislich um 3-5 Tage verkürzt. Das kann derzeit kein anderes Präparat von sich behaupten. Wenn Sie mehr darüber wissen möchten: Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Herzlichst Ihre
Apothekerin Petra Groben