Adresse

Neversstraße 5, 56068 Koblenz
Tel.: 0261 / 1 33 96 60 · Fax: 0261 / 1 33 40 16
info@sonnenscheinapotheke.de

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten
Mo, Di, Do, Fr 08.00 – 18.00 Uhr
Mi 08.00 – 16.00 Uhr

QM-Siegel

Die Sonnenscheinapotheke ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015 und BS OHSAS 18001:2007

Die Pflegeimmobilie als sichere Zusatzrente

In einer Zeit, in der es bei Banken und Versicherungen keine Zinsen mehr fürs Geld gibt, sind viele Menschen ratlos, weil sie keine Möglichkeit mehr finden, ihr Geld sicher und gewinnbringend anzulegen.

Der demographische Trend hingegen ist absolut eindeutig. Die Lebenserwartung in Deutschland steigt und steigt und hat sich in den letzten 130 Jahren mehr als verdoppelt. Bereits in 2040 wird jeder vierte Bürger über 60 Jahre alt sein. Aufgrund dieser fundamentalen Rahmenbedingungen bezeichnen Experten den Pflegesektor einstimmig als einen der letzten großen Wachstumsmärkte. Die Nachfrage nach Pflegeplätzen kann bereits heutzutage oftmals kaum gedeckt werden und wird zukünftig kontinuierlich zunehmen.

Für die nächsten Jahrzehnte zeichnet sich somit ein dramatisches Bild ab. Denn nach einer Prognose des statistischen Bundesamtes aus dem Jahr 2013 wird die Anzahl der Pflegebedürftigen von 2,83 Millionen im Jahr 2020 auf 4,4 Millionen in 2050 ansteigen.

Diese Entwicklung bringt verschiedenste Herausforderungen mit sich, jedoch auch Möglichkeiten hieran zu partizipieren und sich eine sichere und nachhaltige Zusatzrente aufzubauen.

Für Kapitalanleger ist hierbei besonders interessant und attraktiv, dass dieser große Zukunftsmarkt konjunkturunabhängig ist, also mit dem Auf und Ab der Wirtschaft nichts zu tun hat.

Darüber hinaus bietet ein solches Konzept viele Sicherheiten und Vorteile, die „normale“ Immobilien so nicht bieten können.

Die Vorteile liegen auf der Hand: Die Anleger leisten einen sozialen Beitrag und helfen dringend benötigte Pflegeplätze für Senioren zu erschaffen. Zudem wird ein 20 bis 30-jähriger Mietvertrag mit einem renommierten Betreiber abgeschlossen, wodurch der Eigentümer selbst bei Leerstand seines Appartements pünktlich seine Mietzahlung erhält. Die Instandhaltung im Gebäude ist Sache des Betreibers, so dass die unkalkulierbaren Kosten und Risiken für den Kapitalanleger auf ein Minimum reduziert werden. Und da der Betreiber sich auch um die Mieterangelegenheiten kümmert, hat der Investor kaum Berührungspunkte mit seiner Altersvorsorge und kann sich auf eine attraktive und sichere Mieteinnahme verlassen.

Diese Chance können Anleger, gerade im Hinblick auf die aktuelle wirtschaftliche Lage nutzen, um heute schon für die Zukunft vorzusorgen.

Falls Sie mehr über dieses Thema wissen möchten, wie auch Sie von einer der sichersten Prognosen überhaupt profitieren können, nämlich dem demographischen Wandel, dann laden wir Sie herzlich ein:

Am Mittwoch, den 22. Januar findet um 19:00 Uhr eine einstündige, kostenfreie Informationsveranstaltung statt, bei der auch alle offenen Fragen geklärt werden können.

Zur Planung wird um eine verbindliche Anmeldung gebeten:

Andreas Hahn, A&O Real Invest, Telefon: (0261) 500 61 72.