Adresse

Neversstraße 5, 56068 Koblenz
Tel.: 0261 / 1 33 96 60 · Fax: 0261 / 1 33 40 16
info@sonnenscheinapotheke.de

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten
Mo, Di, Do, Fr 08.00 – 18.00 Uhr
Mi 08.00 – 16.00 Uhr

QM-Siegel

Die Sonnenscheinapotheke ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 und BS OHSAS 18001:2007

Wie versorge ich richtig „Wunden“!

Wer kennt es nicht: Einen Moment nicht aufgepasst und schon hat man sich geschnitten, gekratzt oder die Haut aufgeschürft. Nicht nur bei Kindern gehören kleine Blessuren zur Tagesordnung, aber gerade hier ist es wichtig die richtige Ausrüstung zur ersten Hilfe parat zu haben! Nicht umsonst heißt es im Volksmund: „Die meisten Unfalle passieren zu Hause!“. Es klingt jetzt sehr banal, aber bitte bewahren Sie Ruhe! Wägen Sie ab, ist die Verletzung gering oder sollte ein Arzt hinzugezogen werden? Wir gehen jetzt vom besten Fall aus: Die Wunde ist nur klein und kann daheim versorgt werden. Jetzt ist es wichtig die nötigen Hilfsmittel zur Wundversorgung im Apothekerschrank zu haben. Deshalb:  Kontrollieren Sie Ihren Apothekerschrank regelmäßig! Sind ausreichend Pflaster vorhanden? Kleben sie noch? Ist für jedes Familienmitglied das richtige Pflaster dabei? Einige Patienten reagieren empfindlich auf Klebstoffe im Pflaster und bevorzugen ein sensitives Pflaster für empfindliche Haut. Andere brauchen etwas Wasserabweisendes. Es gibt eine große Auswahl, wir beraten Sie gerne! Neben einer geeigneten Wundauflage sollte auch ein Mittel zu Desinfektion der Wunde griffbereit sein. Nach dem heutigen Stand eignen sich Octenidindihydrochlorid, Chlorhexidin oder Polyvidon-Iod. Die drei Wirkstoffe liegen in Unterschiedlicher Darreichungsform vor. So kann man (je nach Inhaltstoff) wählen zwischen Spray, Creme oder Lösung. Bei Patienten mit Schilddrüsenfunktionsstörungen sind Präparate mit Iod mit Vorsicht zu genießen. Hier empfiehlt es sich auf eines der anderen Präparate auszuweichen. Damit nach der Verletzung keine unschönen Narben zurück bleiben, sollte man früh mit der Anwendung von Narbensalben und Gelen beginnen.

Falls Sie mehr darüber wissen möchten: wir freuen uns auf Ihren Besuch!