Adresse

Neversstraße 5, 56068 Koblenz
Tel.: 0261 / 1 33 96 60 · Fax: 0261 / 1 33 40 16
info@sonnenscheinapotheke.de

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten
Mo, Di, Do, Fr 08.00 – 18.00 Uhr
Mi 08.00 – 16.00 Uhr

QM-Siegel

Die Sonnenscheinapotheke ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 und BS OHSAS 18001:2007

Nagelpilz – gehören Sie zu den Risikogruppen?

Gesundheitstipp für den 30.03.2011

Eine Nagelpilzinfektion kann jeden treffen. Doch manche Menschen sind besonders anfällig: Erkrankungen wie Diabetes und periphere arterielle Verschlusskrankheit (pAVK) führen zu einer verminderten Durchblutung und Sauerstoffversorgung der Füße.

So können Pilzzellen leicht in Haut und Nagel eindringen. Da mit dem Alter das Nagelwachstum nachlässt, sind Nagelpilzerkrankungen bei älteren Menschen, insbesondere in der Gruppe der über 65-Jährigen besonders verbreitet. Auch Asthmatiker, Allergiker, Rheumatiker und andere Patienten, die aufgrund der Einnahme von Medikamenten mit einem schwachen Immunsystem zu kämpfen haben, gehören zu den Risikogruppen. Inzwischen leiden etwa 10 Millionen Menschen an einem Nagelpilz, und mit zunehmendem Alter steigt das Risiko bzw. die Häufigkeit. Das Tückische an dieser Erkrankung: Nie heilt sie von selbst ab, ohne Behandlung breitet sich der Pilz immer weiter aus. Je früher Sie dagegen angehen, umso größer sind die Erfolgschancen, den Pilz schnell wieder los zu sein.

Sehr effektiv und nebenwirkungsarm sind Medikamente, die lokal auf den Nagel aufgetragen werden. Ein Medikament erweist sich dabei als besonders vorteilhaft. Der Wirkstoff kann sich zum einen im Nagel anreichern. Außerdem ist der Lack besonders gut haftend und löst sich nicht sofort ab. Das bedeutet: man muss den Lack nur 1x pro Woche anwenden. Das spart nicht nur Zeit und Geld, sondern erhöht signifikant die Erfolgsquote.

Möchten Sie mehr wissen? Dann kommen Sie am 14.April zu unserer Beratungsaktion rund um das Thema: „Nagelcheck“. Wir klären Sie über effektive Behandlungsmethoden mit modernen medizinischen Nagellacken auf und geben wertvolle Tipps zur Vorsorge. Die Aktion ist kostenfrei, wir bitten um telefonische Anmeldung unter 0261 / 3 85 54. Wenn Sie mehr darüber wissen möchten: Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Herzlichst Ihre
Apothekerin Petra Groben
Sonnenschein Apotheke
Regenbogen Apotheke